Brandaktuelles Gezwitscher ...

Die News von "früher".

jsolutions wird 10

(12.03.2012) Heute vor zehn Jahren wurde die Firma jsolutions gegründet. Seitdem ist viel passiert und wir haben uns ganz gut entwickelt. Und trotzdem sind wir noch ein junges Unternehmen, voller Neugier auf neue Technologien und stets darum bemüht für unsere Kunden das Maximum zu erreichen.

So heben wir heute unser Glas auf das Wichtigste in unserem Unternehmen - auf Sie als Kunde! Wir freuen uns auf eine (weiterhin) erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Frohes neues Jahr!

(01.01.2011) Allen Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

Auch in diesem Jahr wollen wir kontinuierlich unsere Dienste für Sie ausbauen und verbessern. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr der erfolgreichen Zusammenarbeit!

 

 

jwebspace Wartungsarbeiten am 09.03.2010 zwischen 0:30 Uhr und 5:30 Uhr

(01.03.2010) An alle jwebspace-Kunden: zum o.g. Termin werden in einem der Hosting-Netzwerke Wartungsarbeiten durchgeführt. Es kann unter Umständen zu wenigen kurz anhaltenden Unterbrechungen kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass solche Wartungsarbeiten gelegentlich erforderlich sind, um die Qualität unseres Hosting-Angebots aufrecht zu erhalten und zu verbessern.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

 

jwebspace jetzt in jsolutions.de integriert

(01.02.2010) Im Rahmen der neuen jsolutions Webseite haben wir nun auch die bisher seperate Webseite für unsere Hostingprodukte jwebspace.de abgestellt und präsentieren jwebspace nun innerhalb jsolutions.de.

Somit haben Sie alles übersichtlich in einer Webseite vor Augen. Die jwebspace Domains werden umgeleitet auf das jetzige jwebspace Angebot, so dass alte Bookmarks immer noch funktionieren.

 

Endlich eine neue Webseite

(29.01.2010) Sie kennen ja den Spruch vom Schuster und seinen schlechten Schuhen. Ganz ähnlich sah es die letzten Jahre bei unserem Webauftritt aus. Es war schlicht zu wenig Zeit vorhanden, um sich "so nebenbei" noch um eine aktuelle Präsentation zu kümmern.

Schließlich wurde die Zeit "zwischen den Jahren" auserkoren um zu vollenden, was schon lange nebenher geplant und entwickelt wurde. Der letzte Feinschliff hat dann noch die Januarwochen beansprucht.

Wir hoffen, dass die Umsetzung ansprechend ist und der Betrachter ein Bild von unserem Schaffen und Tun bekommt.